Für Kinder & Jugendliche ein anderer Ansatz!

Es gibt viele Ansätze - speziell für Kinder und Jugendliche. Große Marken versuchen es mit eigenen Rap-Videos, andere mit Glamour. Wie erklärt man aber Zahnspangen? Den ständigen Begleiter im Alltag - und wie begegnet man der Herausforderung, Kinder jeden Tag aufs Neue zu motivieren?

Mit einer guten Erklärung? Aber was ist, wenn das eigene Spiegelbild eine ganz eigene Sprache spricht ...

Wir wissen um unsere Verantwortung und haben ein Konzept entwickelt, was begeistert, motiviert und manchmal auch einfach nur auf der Seite Ihrer Kinder ist - aber das Ziel und die Gesundheit nicht aus dem Blick verliert.

Kieferorthopädie speziell für Kinder und Jugendliche trifft bei uns nicht nur auf die Praxisausstattung zu sondern ist für uns viel mehr - eine Herzensangelegenheit. Denn eines galt auch in unserer Kindheit schon: Was Spaß macht, macht man auch gerne!

Kieferorthopädie für Kinder + Jugendliche

Richtiger Zeitpunkt

Da jeder Mensch individuell ist, kann man keinen Pauschalzeitpunkt nennen, ab dem eine kieferorthopädische Behandlung sinnvoll sein kann.

Unser Tipp: Ab dem 4. Lebensjahr sollten Sie die Zähne Ihres Kindes kontrollieren lassen, sodass man schon früh auf eine mögliche Fehlentwicklung reagieren kann.

Der Vorteil: Falls zu einem so frühen Zeitpunkt schon eine Fehlentwicklung-/stellung festgestellt wird, können wir schon im Anfangsstadium reagieren und die entsprechende Behandlung einleiten. So kann eine langwierige Behandlung vermieden werden.

Wir empfehlen Ihnen zusätzlich, spätestens zum 7. Lebensjahr eine weitere Untersuchung durchführen zu lassen.

Frühbehandlung

Trifft eine der folgenden Fragen auf Ihr Kind zu?

  • Atmet Ihr Kind durch den Mund?
  • Schnarcht Ihr Kind?
  • Sieht man beim Schlucken die Zunge?
  • Beißt Ihr Kind auf die Unterlippe?
  • Sind die Lippen Ihres Kindes häufig geöffnet?
  • Klagt Ihr Kind über Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen?
  • Wurde über das 4. Lebensjahr hinaus an Daumen oder Schnuller gelutscht?
  • Sind frühzeitig Milchzähne verloren gegangen, aufgrund von Karies oder unfallbedingt?

Haben Sie eine oder mehrere Fragen mit „Ja“ beantwortet?

Dann sollten wir miteinander reden. Diese Anzeichen können Hinweise auf eine Störung sein. Wir können Sie nach der Kontrolle über die Behandlungsnotwendigkeit aufklären.

Eine frühzeitige Diagnose ist wichtig für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, da anhaltende Funktionsstörungen zu Fehlbelastungen und dadurch zu Fehlentwicklungen führen können.

Warum Kieferorthopädie?

Funktion

Das Kauorgan ist über die Kiefergelenke und die Halswirbelsäule mit dem restlichen Körper verbunden. Daher kann sich eine kieferorthopädische Behandlung positiv auf die Körper- und Kopfhaltung, sowie die Atmung und Aussprache auswirken. Dies kann zu einer allgemeinen Besserung der Gesundheit führen.

Prävention

Mit Hilfe einer kieferorthopädischen Behandlung schützen Sie Ihre Zähne optimal vor Karies, Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und Parodontitis. Denn gerade Zähne können einfacher und besser geputzt werden. So bleiben Ihre Zähne gesund und stark.

Ästhetik

Das Schönheitsideal unserer Zeit wird durch schöne, gerade stehende und gesunde Zähne definiert. Denn ein strahlendes Lächeln sieht nicht nur gut aus, sondern wirkt auch sympathisch und hat somit auch unmittelbaren Einfluss auf Ihr Selbstbewusstsein.

Verschiedene Zahnspangen Arten

Für jeden Patienten die richtige Zahnspange! Aber welche passt zu mir? Anbei finden Sie einige Beispiele zum Thema lose und feste Spangen. Die für Ihr Kind richtige Zahnspange finden wir im gemeinsamen Dialog und individualisieren diese entsprechend Ihren Vorstellungen.

Herausnehmbar

Individuell & flexibel

Herausnehmbare Zahnspangen - auch „lose“ oder „einfache“ Spangen genannt - sind kieferorthopädische Geräte, die einzeln für jeden Kiefer (Ober- und Unterkiefer) hergestellt werden. Aufgrund der Oberfläche aus Kunststoff kann die Zahnspange individuell durch verschiedene Farben und Motive gestaltet werden. Zur Befestigung werden seitliche Halteelemente aus Draht verwendet.

Mit Hilfe einer Edelstahlschraube kann die Spange verstellt werden, wodurch die Zahnbewegung aktiviert werden kann. Zusätzlich gibt es bei einigen Modellen auch eine kleine Feder, wodurch spezielle Zahnbewegungen durchgeführt werden können.

Herausnehmbare Zahnspangen erfordern besondere Disziplin, da nur durch das Tragen der Geräte eine positive Veränderung erzielt werden kann. Daher müssen die Geräte möglichst oft und lange getragen werden.

Unsichtbare Kunststoffschienen

Mit herausnehmbaren und nahezu unsichtbaren Kunststoffschienen, den sogenannten Alignern, werden Zahnfehlstellungen korrigiert. Auf Metallklammern und Drähte kann verzichtet werden.

Eine Serie von Alignern wird individuell angefertigt, so dass sich die Zähne schonend ihrer angestrebten Position nähern. Invisalign ist herausnehmbar, was für eine optimale Mundhygiene vorteilhaft ist, was allerdings viel Disziplin bei der Tragezeit erfordert. Die Behandlung ist für Patienten mit leichten bis mittleren Zahnfehlstellungen geeignet.

Funktionskiefer-orthopädische Geräte

"Lose doppelte Zahnspangen" sind herausnehmbare kieferorthopädische Geräte, die für den Ober- und Unterkiefer zusammen konstruiert sind. Auch sie haben wie die einfachen Zahnspangen einen Kunststoffkörper und verschiedene Drähte und Schrauben.

Der große Unterschied zu den einfachen Spangen ist, dass sie locker im Mund sitzen. Der Sinn dieser Geräte ist die korrekte Einstellung des Oberkiefers zum Unterkiefer. Diese Spangen heißen auch funktionskieferorthopädische Geräte. Davon gibt es unzählige Varianten wie die Bionatoren, Aktivatoren oder die Funktionsregler.

Auch diese Geräte müssen wie die einfachen Zahnspangen so viel wie möglich getragen werden, damit sie ihre Wirkung entfalten können.

Festsitzend

Metallbrackets

Mini-Metallbrackets sind sehr stabil und haben einen guten Tragekomfort. Diese sind die am häufigsten verwendete Variante, da sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

Keramikbrackets

Keramik ist ein sehr stabiles, aber zugleich lichtdurchlässiges Material. Da sich Keramik nicht verfärbt, können Sie die natürliche Schönheit Ihrer Zähne zeigen. Dadurch ist dies die ästhetischere Alternative zu den traditionellen Metallbrackets.

Lingualtechnik

Die High-Tech Lösung für Patienten mit einem besonderen ästhetischen Anspruch. In der Lingualtechnik wird die feste Zahnspange auf die Zahninnenseite (zungenseitig) angebracht, wodurch diese nicht sichtbar ist. Besonders bei Berufstätigen ist diese Behandlungsmethode sehr beliebt.

Für diese maßgefertigte Lösung werden nur hochwertige Materialien verwendet. Durch die Anbringung auf der Zahninnenseite wird auch der Zahn geschont, da die Innenseite nicht so anfällig für Demineralisierungen ist.

Behandlungsablauf

1. Beratung

Was können wir für Ihr Kind tun? In der Kieferorthopädie gibt es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, um Zahn- und/oder Kieferfehlstellungen zu korrigieren. Gerne beraten wir Sie bei einem persönlichen und unverbindlichen Termin über Ihre individuellen Möglichkeiten, bei denen wir auch Ihre Bedürfnisse und Wünsche berücksichtigen.

2. Behandlung

Wir werden uns sehr freuen, wenn Sie sich nach dem ersten Beratungstermin für uns entscheiden.

Nun erstellen wir eine Anfangsdiagnose, die eine Untersuchung des Kiefergelenkes, Fotodokumentation, Kiefermodelle und Röntgenbilder umfasst. Sie dient als Basis für die individuelle Erstellung Ihres Behandlungsplanes und berücksichtigt Ihre persönlichen Bedürfnisse und Ansprüche.

Erst dann geht’s los.

3. Leistungen

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an modernen Behandlungsmethoden an, die herausnehmbare und festsitzende Apparaturen umfassen.

Welche Behandlungsmethode für Ihr Kind geeignet ist, hängt von der individuellen Zahn- und/oder Kieferfehlstellung ab und wird nach umfassender Auswertung der erstellten Anfangsunterlagen entschieden.

Meistens sind im Kleinkindesalter herausnehmbare (lose) Spangen indiziert. Dies können wir noch individueller gestalten durch verschiedenen Farben und/oder Glitzer. Außerdem bauen wir in die Spangen kleine Mikrosensoren ein, was Ihr Kind an die Tragezeit erinnert.

Wir empfehlen Ihnen Behandlungsmöglichkeiten, die effizient und schonend arbeiten und zudem den höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Wir sind für Sie da!

Fragen & Antworten

Wer ist eigentlich ein/e Kieferorthopäde/in?

Um ein Kieferorthopäde zu werden, muss man nach dem Zahnmedizinstudium eine 4-jährige Weiterbildung durchlaufen, in der man Spezialwissen zur Behandlung von schief stehenden Zähnen und Kiefern erlernt.

Erst nach dem Bestehen einer entsprechenden Prüfung darf man als Kieferorthopäde behandeln.

Warum macht man das?

Schiefe Zähne sind nicht nur unschön anzusehen, sondern auch schwieriger zu putzen. Zwischen schiefen Zähnen bekommt man häufiger Zahnfleischentzündungen und Karies.

Außerdem ist ein guter Biss wichtig, denn schließlich benutzt Du jedes Mal beim Essen Deine Zähne und Deine Kiefer. Auch wenn manche Fehlstellung nicht so schlimm aussieht, ist es so, dass sich diese im Laufe des Lebens verstärken.

Bei Kindern und Jugendlichen kann man das Kieferwachstum noch beeinflussen. Deshalb ist es sinnvoll solche Fehlstellungen im Kindes- und Jugendalter zu korrigieren.

Wie läuft denn eine kieferorthopädische Behandlung ab?

Wenn Du das erste Mal zu uns kommst, schauen wir uns Deine Zähne an und überprüfen, ob die Zähne des Oberkiefers und Unterkiefers gut zusammenpassen.

Wenn wir feststellen, dass bei Dir etwas gemacht werden muss und Du mit dem Zahnwechsel (wie viele Milchzähne noch bei dir im Mund sind) weit genug bist, fertigen wir die notwendigen Anfangsunterlagen an.

Dazu gehören Fotos von Dir und Deinen Zähnen sowie Röntgenbilder, Abdrücke deiner Zähne und eine kurze Kiefergelenkuntersuchung. Mit diesen Unterlagen können wir dann in Ruhe ganz genau planen, was bei dir gemacht werden muss.

Und was passiert dann?

Erst wenn genau feststeht, was bei Dir gemacht werden muss, bekommst Du bei deinem zweiten oder dritten Termin Deine Zahnspange. Das kann entweder eine einfache Zahnspange, eine doppelte Zahnspange oder – wenn du schon alle bleibenden Zähne hast – eventuell auch eine festsitzende Zahnspange sein.

Du bekommst genau erklärt, wie du deine Zahnspange tragen und pflegen musst. Wir kontrollieren bei jedem Termin, ob Deine Zahnspange gut sitzt und ob sich die Zähne bewegt haben.

Nur wenn Du die Zahnspange ganz fleißig trägst, wird die Behandlung erfolgreich sein!

Wie lange dauert eine kieferorthopädische Behandlung?

Wie lange die Behandlung bei Dir dauert, hängt davon ab wie stark die Fehlstellung Deiner Zähne ist. Zahnbewegungen und das Wachstum der Kiefer laufen langsam ab, deswegen dauern die Behandlungen meist mehrere Jahre.

Kann die Tragezeit von herausnehmbaren Zahnspangen kontrolliert werden?

Die Behandlung mit herausnehmbaren (losen) Spangen erfordert eine hohe Tragedisziplin des Patienten, um rasch einen optimalen Behandlungserfolg zu erreichen.

Den von uns verordneten Mindest-Tragezeiten ist unbedingt Folge zu leisten. Andernfalls kann sich die Behandlung über einen sehr langen Zeitraum erstrecken oder muss möglicherwiese sogar mangels Erfolgsaussichten abgebrochen werden.

Eine längere Behandlungsdauer bedeutet, neben der eingeschränkten Lebensqualität während dieser Zeit, jedoch auch meistens deutlich höhere Behandlungskosten.

Jede unserer Spangen verfügt über einen modernen Mikrosensor, welcher mittels spezieller Messtechnik in regelmäßigen Intervallen das Tragen der Zahnspange überprüft und diese Messdaten speichert.

Was passiert bei den Kontrollen?

Bei jedem Kontrolltermin lesen wir den Mikrosensor der Zahnspange in der Auslesestation aus und können anhand der tatsächlich erfolgten Tragedauer und des festgestellten Behandlungsfortschrittes die Behandlung optimal bewerten und notfalls korrigieren, falls dies erforderlich sein sollte.

Außerdem kontrollieren wir wie gut die Spange sitzt, ggf. machen wir kleine Änderungen.

Wie können die Zähne beim Sport geschützt werden?

Bei gefährlichen Sportarten ist es sinnvoll die Zähne der Kinder zu schützen.

Den besten Schutz für die Zähne erzielt man durch die Anfertigung eines weichelastischen Zahnschutzes auf Basis eines individuellen Zahnabdruckes.

Falls eine feste Zahnspange getragen wird, können wir hier einen individuellen Mundschutz anfertigen, um die für die Therapie wichtigen Zahnbewegungen nicht zu verhindern.

Wie wichtig ist Mundhygiene?

Mundhygiene: Wichtige Voraussetzung für ein optimales Ergebnis.

In der Kieferorthopädie wird eine tadellose Mundhygiene vom Patienten gefordert. In unserer Praxis findet die Aufklärung und Kontrolle der Mundhygiene bei jedem Termin statt. Bitte vergiss nicht Deine Zahnbürste immer mitzubringen!

Zusätzlich empfehlen wir, vor allem während der Behandlung mit festsitzender Spange, eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung bei dem Zahnarzt/Kinderzahnarzt. Dort findet auch die zahnärztliche Kontrolle statt, mindesten zweimal jährlich.

Schnellzugriff

Mówisz po polsku?

Unser Service für Sie!

Für unsere polnischen Patienten bieten wir an bestimmten Tagen in der Woche einen ganz besonderen Service an. Jeden Montag und Dienstag vormittag von 00.00 - 00.00 Uhr ist unsere Anmeldung für Fragen und Terminvereinbarungen mit einer polnisch sprechenden Empfangsdame besetzt. Bei Ihrem vereinbarten Termin wird sie ebenfalls anwesend sein, um Ihnen die Kommunikation mit mir zu erleichtern und den Termin für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Ich freue mich auf Sie!

Dra. Adriana Weiss

Você fala Português?

Serviço de chamada
Nosso serviço para você!

Durante a sua estadia podemos aconselhar e tratar os pacientes portuguêses em língua materna. Uma das nossas funcionárias fala correctamente português. Assim podemos responder aos seus desejos e as suas idéias para tornar a sua estadia connosco o mais agradável possivel.

Para entrar em contacto com nós, você pudera contactar-nos através do formulário nesta página. Nós entramos em contacto com você durante do nosso horário de funcionamento para marcar uma consulta pessoal.

Estamos ansiosos pela sua visita!

Dra. Adriana Weiss

Lei parla italiano?

Servizio richiamata
Il nostro servizio per lei!

I nostri Pazienti di lingua italiana, possono ricevere un trattamento nella lingua di origine. Una delle nostre collaboratrici parla fluentemente italiano. In tal modo potremmo occuparci piu piacevolmente, delle richieste da lei fatte è del vostro soggiorno qui da noi.

Per contattarci è possibile utilizzare il modulo adiacente. Appena è possibile vi contatteremo in relazione ai nostri orari di apertura, per poi prendere un appuntamento da lei richiesto.

Vi aspettiamo!

Dra. Adriana Weiss